GRAU

Der Orkan hat das Dorf nur gestreift, ein paar Planen, die fliegen, zitternde Osterglocken. Obwohl der angekündigte Schnee ausgeblieben ist, bleiben die Türen zu. Ein dichtes, feines Sprühen fällt vom grauen Himmel. Heute hat die Sonne keine Chance. So gestatte ich dem Winter für heute, draußen vor der Tür auszuruhen, um schon bald auf große Wanderschaft zu gehen und wünsche ihm schon jetzt eine angenehme Reise gen Norden Ich trinke heißen, gewürzten Tee, freue mich an den gelben Tulpen in der Vase und der Muße des ungunverplanteneplanten Vormittags.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s